Minitheater-AG zeigt: Ende Blut - alles gut

Die Minitheater-AG des Max-Planck-Gymnasiums lädt herzlich zum Theaterstück "Ende Blut, alles gut" ein. Die von Mark Bardon selbstverfasste Komödie feiert am 22. April Première, die zweite Aufführung ist am 23. April jeweils um 19 Uhr in der Aula des MPG.

Tauchen Sie ein in die Welt der modernen Vampire des 21. Jahrhunderts und lernen sie die Familie Blutbad kennen. Der junge Vampir Remus von Blutbad ist nun alt genug, um in die Traditionen und Bräuche der Vampire einzutauchen, das einzige Problem ist: er hat kein‘ Bock. Remus möchte lieber wie ein Mensch leben, einen Beruf ausüben, seinen Traum verwirklichen. Doch das funktioniert so nicht denn das staatliche Unternehmen „CleanEx“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, sämtliche Vampire auszulöschen. Wird Remus doch seine wahre Identität anerkennen und sich und seine Familie retten?


...zurück

Der aktuelle Elternbrief (Nr. 3 SJ 2015/16)

Hier können Sie den Elternbrief, der über die Klassenlehrer bzw. Tutoren an alle Kinder ausgegeben wurde, auch per Download einsehen.

Elternbrief Nr.1 (SJ 2015/16)

 Elternbrief Nr.2 (SJ 2015/16)

 Elternbrief Nr.3 (SJ 2015/16)


Termine

1.5.2016

Dole-Austausch: Lahrer Schüler in Dole

bis 12.5.


6.5.2016

Beweglicher Ferientag.

unterrichtsfrei


11.5.2016

Elternbeiratssitzung.

3. Sitzung, 19.30 Uhr


Alle Termine anzeigen ►

Sonstiges

Alle Meldungen anzeigen ►
 

Max-Planck-Gymnasium

Max-Planck-Straße 12 - 77933 Lahr
Tel: 07821/91950 - Fax: 07821/919525

Schüler Lehrer Eltern